Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am 2. Mitteldeutschen Neuroradiologie-Symposium, das wieder von den Neuroradiologien der Universitätskliniken Leipzig, Jena und Dresden gemeinsam ausgerichtet wurde und vom 2. bis 4. November 2017 in der Kongresshalle in Leipzig stattfand.

Nach dem sehr erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr mit vielen positiven Rückmeldungen bot die Veranstaltung auch in diesem Jahr mehrere thematische Schwerpunkte im Bereich ZNS, Kopf, Hals und Wirbelsäule. Renommierte Referenten präsentierten die Themenblöcke in Vorträgen, interaktiven Fallvorstellungen und Workshops mit dem Blick auf Standards, aber auch neue Entwicklungen. Zusammen mit unseren klinischen neuromedizinischen Partnern konnten wir dem interdisziplinären Gedanken treu bleiben.

Das Symposium richtete sich daher an Radiologen, Neuroradiologen, Nuklearmediziner, Neurologen, Neurochirurgen, Psychiater und alle anderen interessierten Ärzte in Klinik und Praxis sowie an MTRA.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Anmeldung im kommenden Jahr zum 3. Mitteldeutschen Neuroradiologie-Symposium in Jena!

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Ihre

Prof. Dr. med. Jennifer Linn
Ärztliche Direktorin Institut und Poliklinik für Neuroradiologie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Prof. Dr. med. Karl-Titus Hoffmann
Leiter der Abteilung für Neuroradiologie
Universitätsklinikum Leipzig

Prof. Dr. med. Thomas Mayer
Leiter der Sektion Neuroradiologie
Universitätsklinikum Jena

mitteldeutsche-neuroradiologie.de 2017 | Impressum